DER SEGELBAYER

Informationen rund um das Segeln

Charter International
[Kontaktdaten von Charterfirmen]
Reisen
[Reiseveranstalter und Fluggesellschaften]
Parken am Flughafen
[Parkgebühren und Preisvergleiche]
Segelreviere
[Griechenland Kykladen]
[Griechenland Dodekanes]
[Kroatien]
[Mallorca]
[Sardinien]
Reviernews
[News aus den Segelrevieren]
Törnvorschläge
[Griechenland Kykladen]
[Griechenland Dodekanes]
[Kroatien]
[Mallorca]
[Sardinien]
Revier-Specials
[Die Kornaten]
Suchen

Google

Browser
[Safari]
[Firefox]
[Explorer]
Besucher seit 01.01.2011
Counter
Update:
30.09.2015

Der Segelbayer bei Facebook:
Herzlich willkommen beim Segelbayer !

Die Erfahrung einiger Segeltörns hat diese Homepage möglich gemacht. Jeder Segeltörn ist nur so gut, wie seine gründliche Vorbereitung. Die Informationen auf dieser Homepage sollen bei der Törnvorbereitung helfen.

Sie finden auf den folgenden Seiten alles Wichtige zum Thema Charter und Informationen der bisher befahrenen Segelreviere Kroatien, Sardinien, Mallorca und Griechenland (Kykladen und Dodekanes). Darüber hinaus wurden alle Informationen zur Inselgruppe der Kornaten zusammengestellt. In meinem Blog finden Sie neuesten Revierinfos und einige Törnvorschläge. Die Seite Reisen hält die Kontaktdaten der wichtigsten Reiseveranstalter bereit und Tipps für günstige Flugverbindungen. Die Informationen auf der Seite Parken am Flughafen sollen Ihnen helfen, die günstigste Parkmöglichkeit rund um die bayerischen Flughäfen München, Memmingen und Nürnberg zu finden.

Für Anregungen und gute Törntipps können Sie die Kontaktseite benutzen.

Das Wichtigste zum Chartervertrag

Preise und Charterbedingungen der einzelnen Unternehmen sind ziemlich ähnlich. Das Kleingedruckte und die Geschäftsbedingungen sollten jedoch vor Vertragsunterzeichnung gut studiert werden. Insbesondere die im Chartervertrag benannten zusätzlichen, kostenpflichtigen Ausrüstungsgegenstände, wie Autopilot, Außenborder oder Dingi können den, auf den ersten Blick günstigen Charterpreis, schnell in die Höhe steigen lassen. Im Kleingedruckten werden auch Aussagen zur Haftungsbegrenzung des Charterer sehr oft begrenzt. Mit der Unterzeichnung des ...[mehr]

Reiseveranstalter und Fluggesellschaften

Auf dieser Seite finden Sie eine unvollständige Liste von Reiseunternehmen und Fluggesellschaften mit den Kontakdaten. Darüber hinaus gibt es noch eine Linkliste mit nützlichen Reisehelfern. ..[mehr]

Parkmöglichkeiten an den bayerischen Flughäfen

Auf dieser Seite finden Sie eine Preisliste der bekannten Parkmöglichkeiten rund um die Flughäfen München (Franz-Josef-Strauß-Airport), Memmingen und Nürnberg. Die Preisangaben sind aus den Onlineangeboten der jeweiligen Anbieter übernommen. Die Angaben sind deshalb ohne Gewähr. Einzelheiten zu den Parkmöglichkeiten (z.B. Carport, Garage, Hallenplatz) entnehmen Sie bitte direkt den Onlineangeboten des Anbieter...[mehr]

Segelrevier Kykladen

Die Kykladen ist eine Inselgruppe in der Ägäis und umfasst 56 kleine und grössere Inseln. Im Altertum gehörten zu den Kykladen die Inseln Andros, Delos, Milos, Naxos, Paros, Mykonos, Kea, Kythnos, Serifos, Sifnos, Syros und Tinos. Vor allem Delos hatte eine herausragende mythologische Bedeutung. Die heutigen Kykladen umfassen außer den genannten...[mehr]

Segelrevier Kroatien

Kroatien bietet für alle Nautiker eine abwechslungsreiche Küste und viele kleine Inseln mit tollen Buchten. Kurz und gut: die kroatische Adria ist für Segler ein ideales Revier. Die kroatische Küste zählt 1185 Inseln, davon sind 50 Inseln bewohnt. Die größten Inseln sind Krk und Cres. Die Länge der Meeresküste beträgt 5835 km..[mehr]

Die Inselgruppe der Kornaten

Die Kornaten sind die größte und dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer. Die Inselgruppe umfaßt 147 große und kleine Inseln mit einer Gesamtfläche von 69 Quadratkilometern, verstreut auf 230 Quadratmeter Seefläche. Sie erstrecken sich auf einer Länge von etwa 35 Kilometer und auf einer Breite von 13 Kilometern und sind von Zadar und Biograd aus gut zu erreichen. Die Kornaten gelten als das beliebteste Archipel Kroatiens...[mehr]

Segelrevier Mallorca

Die Insel Mallorca gehört neben Menorca, Ibiza und Formentera zur Inselgruppe der Balearen. Die Balearen umfassen eine Gesamtfläche von 5023 Quadratkilometer und einer Gesamteinwohnerzahl von ca. 900.000 spanischen Staatsbürgern. Mallorca ist mit 3640 Quadratkilometer die größte Insel der Balearen. Die Küstenlinie von Mallorca umfaßt 555 Kilometer. Die drei großen Buchten Bahia de Palma im Süden, die Bahia de Alcudia im Nordosten und die Bahia de Pollenca im Norden prägen den Küstenverlauf...[mehr]

Segelrevier Sardinien

Die Mittelmeerinsel Sardinien hat eine Fläche von 24.090 km² und 1,65 Millionen Einwohner und gehört politisch zu Italien. Sie liegt 180 km vom italienischen Festland entfernt, dazwischen liegt das Tyrrhenische Meer. Ihre Hauptstadt ist Cagliari. Der größte Teil der Bevölkerung Sardiniens spricht einen der Dialekte der Sardischen Sprache. In der Praxis dominiert im öffentlichen und privaten Leben Sardiniens aber das Italienische. Einschließlich der kleinen, vorgelagerten Inseln erreicht Sardinien eine Küstenlänge von 1848 Kilometern....[mehr]

Zu den Törntipps für Griechenland
Törntipps für Griechenland, Kroatien, Mallorca und Sardinien

Die Herausforderung bei der Törnplanung in der Ägäis ist die Jahreszeit. Die Crew sollte deshalb regionale Wetterphänomene (z.B. starke Fallwinde oder den Meltemi in den Sommermonaten) mit einplanen. Stürmische See zwischen den Inseln und Fallböen verlangt dann selbst erfahrenen Skippern alles ab. Oft ist das Segeln in den Kykladen nur gegen den Wind möglich. Eine Alternative ist hier der oneway-Törn, etwa von Athen nach Kos, Samos, Paros, Syros oder Rhodos. Das Segeln im Frühjahr oder Herbst ist auch für weniger erfahrene Crews möglich. Für sportliche Crews mag der Juli oder August die beste Segelzeit sein.[weiter]

Segelrevier Dodekanes

Die Inselgruppe des Dodekanes befindet sich in der östlichen Ägäis und umfaßt 160 Inseln, von denen 25 Inseln bewohnt sind. Die Inselgruppe der Dodekanes werden auch als Südliche Sporaden oder Südostägäische Inseln bezeichnet. Der Dodekanes kam erst im Jahr 1947 zu Griechenland und war bis zu diesem Zeitpunkt Teil des türkischen Staatsgebietes. Die größten Inseln sind Rhodos, Karpathos und Kos. [weiter]

Zu den Törntipps für Griechenland